ORGANISATION VERANSTALTUNGEN PUBLIKATIONEN PREISE UND EHRUNGEN INSEKT DES JAHRES LINKS KONTAKT
VERANSTALTUNGEN
Die ÖEG veranstaltet alljährlich an einem Universitätsinstitut oder an einer anderen Forschungsstelle

Entomologisches Kolloquium
- im März das Österreichische Entomologische Kolloquium, bei dem in Referaten und Posterbeiträgen über neue Forschungsergebnisse berichtet wird.

19.03.2022
Entomologisches Kolloquium: [PDF]
Salzburg, Paris Lodron Universität



Entomologisches Fachgespräch
- im Oktober das Österreichische Entomologische Fachgespräch über ein festgelegtes entomologisches Thema.

16.10.2021
Entomologisches Fachgespräch: Neozoen im Anthropozän. Die Zukunft hat schon begonnen!: [PDF]
Virtuelle Konferenz via Zoom , Gäste bitte bei office@entomologie anmelden um Zugang zu erhalten.

Generalversammlung im Anschluss ab ca. 15:15 Uhr.

Die Veranstaltungen sind frei zugänglich. Einladungen und Programme werden an die Mitglieder und einschlägige Forschungseinrichtungen verschickt.

Jugend-/Insektencamp
- im Sommer ein einwöchiges Camp mit Schwerpunkt Bestimmung heimischer Insekten und Spinnentiere.

23.06.2022–26.06.2022
Insektencamp: [PDF]
Naturpark Leiser Berge



Artenschutzprojekt: Osmoderma

Die ÖEG ist Projektträger des „Artenschutzprojekts Juchtenkäfer“ in der Steiermark. In Zusammenarbeit mit der Artenschutzbeauftragten des Landes Mag. Andrea Bund, der Spürhundeexpertin Dr. Gabriele Sauseng und dem ÖKOTEAM in Graz werden Vorkommen in der südlichen Steiermark erhoben. Es handelt sich um ein Mitmach-Projekt für BesitzerInnen alter Streuobstbestände, bei dem auch eine Baumprämie für Juchtenkäfer-Brutbäume angeboten wird.



Der Juchtenkäfer (Osmoderma eremita) ist eine streng geschützte und gefährdete Insektenart. Foto: C. Komposch
Weitere Informationen: www.osmoderma.at



Archiv

Fachgespräche: [1998], [1999], [2000], [2001], [2002], [2003], [2004], [2005], [2006], [2007], [2008], [2009], [2010], [2011], [2012], [2013], [2014], [2015], [2016], [2017], [2019], [2019], [2021]

Insektencamp: [2014], [2015], [2016], [2017], [2018], [2019], [2020], [2021], [2022]

Kolloquien: [2000], [2001], [2002], [2003], [2004], [2005], [2006], [2007], [2008], [2009], [2010], [2011], [2012], [2013], [2014], [2015], [2016], [2017], [2018], [2019], [2020], [2021], [2022]

Rückblick: [1977 - 2003]
entnommen aus: "25 Jahre Österreichische Entomologische Gesellschaft" von Horst Aspöck aus dem Jahre 2003, veröffentlicht in Denisia 8: 279-318.





EHC 7 – European Hemiptera Congress (19.–24.7.2015)
The 7th European Hemiptera Congress (EHC 7) and 9th International Workshop on Leafhoppers and Planthoppers of Economic Importance organized by the OEG, OEKOTEAM in co-operation with the University of Graz, Institute of Zoology.

[Photo of the Meeting]



Weitere entomologische Veranstaltungen

15.12.2022
AÖE, Andreas CHOVANEC - WIen, NHMW
Libellenkundliche Forschung in Österreich heute und morgen & Weihnachtsfeier [PDF]
anschließend gemeinsame Weihnachtsfeier der ÖGEF und AÖE - Nur für Mitglieder der AÖE und ÖGEF sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 2. Zool. Abt. des NHMW.

25.02.2023
AÖE, Volkshaus Gerasdorf bei Wien
Tagung der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Entomologen
Volksheim Gerasdorf, Stammersdorferstrasse 354, 2201 Gerasdorf bei Wien. Parkmöglichkeiten sind am hauseigenen Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite vorhanden.

Kontakt und weitere Informationen:
E-Mail: info@entomologie.at





Weitere Aktuelle Hinweise

15.12.2022  Weihnachtsfeier

im Kurssaal des Naturhistorischen Museums (Eingang Burgring 7)

29.06.2022  AÖE News Band 4 erschienen



AÖE News
[Zum Inhalt] (aktuelle Ausgabe)


20.04.2022  Tagfalter-Monitoring

Das European Butterfly Monitoring Scheme (eBMS) hat das Ziel, europaweit mittels Monitoring Daten über Tagfalter zu sammeln, um deren Schutz zu fördern. Dabei wird mit Hilfe von Freiwilligen nach definierten Methoden beobachtet und gezählt. Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel, der Welterbe-Naturpark Neusiedler See - Leithagebirge und die Biologischen Station Neusiedler See haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, das Schmetterlings-Monitoring im Gebiet um den Neusiedler See zu etablieren und zu koordinieren.

Der Bestimmungsfolder soll beim Monitoring behilflich sein und die Bestimmung der Tagfalter des Neusieder See-Gebietes erleichtern.

Höttinger H., Cimadom A., Knes B. & Sevilleja C.G. (2022): Bestimmungstafeln der Tagfalter des Neusiedler See-Gebietes. – Herausgeber: Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel, Illmitz. 16 pp.

Deutsche Version (pdf, 18,9 MB) | Englische Version (pdf, 18,5 MB)

22.03.2022  Exkursionen zur Insektenvielfalt: erkunden, erleben, erkennen

In den nächsten Monaten erwartet AÖE Mitglieder und interessierte Personen ein reichhaltiges Exkursionsprogramm, das im Rahmen des Grand Prix der Biodiversität vom Naturschutzbund ausgezeichnet wurde: https://naturschutzbund.at/gewinner.html

Dieses Projekt wird durch den Biodiversitätsfonds des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gefördert.

In mindestens zehn Exkursionen zwischen April und Juli erkunden wir mit unseren Expertinnen und Experten Wildbienen, Wasserkäfer, Libellen, Schmetterlinge und vieles mehr. Die Exkursionen finden in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg statt; die Teilnahme ist kostenlos.

Details zum Exkursionsprogramm folgen auf der AÖE Homepage und auf Facebook.



31.01.2022  Erstveröffentlichung der Tierwelt Österreichs App

Am 31. Jänner 2022 ging die erste Version der „Tierwelt Österreichs App“ im Google Play Store und Apple App Store online. In dieser Erstveröffentlichung wurden bereits über 10.000 Tierarten integriert. Den mit Abstand größten Teil bilden dabei die Insekten – über 2000 Käferarten, über 1000 Hautflügler, über 1000 Zweiflügler, sämtliche in Österreich nachgewiesene Wanzen-, Zikaden-, Heuschrecken-, Köcherfliegen-, Netzflügler-, Schaben-, Ohrwürmer- und Libellenarten. Mit der Zeit werden jedoch noch zahlreiche weitere Tierarten das Spektrum erweitern.

[WEBSITE] | [PDF]



17.12.2021  Band 73 der Zeitschrift der AÖE erschienen!



[Zur Zeitschrift der AÖE]

08.11.2021  Der Mensch und die lieben Krabbeltiere



Gedichte und illustrationen von Urte Paulus.

10€ Bestellung: urte.paulus@gmx.at


30.10.2021  Koleopterologische Rundschau Band 91 erschienen



29.11.2020  21. Band Beiträge zur Entomofaunistik erschienen



09.06.2020  Buch „Insekten in Wien Heuschrecken“ erschienen

Heuschrecken in Wien – Flyer


Österreichische Entomologische Gesellschaft   |   Impressum   |   Datenschutz   |   powered by Interactive Systems 2007-2022